>> >

Automatikschirme (116) als Werbeartikel, Werbegeschenke und Werbemittel mit Logo zum Bedrucken.

Automatikschirme bedrucken

* UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
INFOS BLOG

Automatikschirme als Werbegeschenk mit Ihrem Logo

Als Werbeartikel sind die Automatikschirme nahezu konkurrenzlos.



Erfunden wurden die Automatikschirme im Jahr 1928 durch einen Mann mit dem Namen Hans Haupt. Dieser stammte aus Breslau. Dass man einmal seine Erfindung – die Automatikschirme – als Werbemittel, bzw. Werbegeschenke verwenden würde und diese sogar mit einem Logo bedrucken kann, daran hatte Hans Haupt wohl nie gedacht. Und schon gar nicht diejenigen, die bereits im 17. Jahrhundert im Bezug auf Automatikschirme die ersten Versuche machten.^

Ein erstes Patent für die Automatikschirme gab es dann im Jahr 1930. Und auch zu diesem Zeitpunkt war die Technik bezüglich der Automatikschirme mit einem Logo bedrucken und so als Werbeartikel einzusetzen, noch nicht ausgereift. 1930 wurde im Übrigen der so genannte Knirps patentiert. Auch dieser wird heute als Werbeartikel eingesetzt. Einen wesentlichen Schritt nach vorne – der nötig war für die spätere Verwendung der Automatikschirme als Werbemittel – war die Serienherstellung, die für die Automatikschirme durch eine heute sehr bekannte deutschen Schirmmarke übernommen wurde und hinter der ein Mann mit dem Namen Fritz Bremshey steckte.

Begonnen hat die Serienherstellung der Automatikschirme im Jahr 1932. Dieses Unternehmen hat allerdings im Jahr 1999 die Produktion in Deutschland eingestellt. Dennoch war dieser Schritt ein Meilenstein auf dem Weg der Automatikschirme hin zum Massenprodukt, was letztlich dazu führte, dass Automatikschirme als Werbegeschenke heute einen großen Erfolg feiern.

Die allererste Regenschirme – natürlich handelte es sich hier nicht um Automatikschirme – kamen erst nach der Erfindung des Sonnenschirms, als im Bezug auf Regenschirme allgemeine und Werbegeschenke, bzw. Werbemittel und diese mit einem Logo bedrucken noch lange keine Rede war. Werbeartikel in Form der Automatikschirme sind heute aber nichts desto trotz sehr beliebt. Automatikschirme eigenen sich insbesondere für die Mitnahme auf Wanderungen, bei denen die Gefahr eigentlich immer gegeben ist, dass der Wanderer in einen Schauer gerät. Automatikschirme sind dann – auch wenn im Rucksack – recht schnell bei der Hand und vor allem schnell aufgespannt. Ebenso schnell sind Automatikschirme auch wieder zusammengeklappt und im Rücksack verstaut. Unterbringen kann man einen Automatikschirm im Übrigen auch in einer etwas größeren Handtasche.

Ihre Giffits Service-Hotline
040 2788 201-0
Mo - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr
Schreiben Sie uns Ihre Wünsche per Mail service@giffits.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Haben Sie noch weitere Fragen? Zu den FAQ