>> >

Ballonzubehör (15) als Werbeartikel, Werbegeschenke und Werbemittel mit Logo zum Bedrucken.

Ballonzubehör bedrucken

* UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
INFOS BLOG VIDEO

Ballonzubehör als Werbemittel mit Ihrem Logo

Bei einem Luftballon handelt es sich um einen elastischen Hohlkörper, der mit Gas zu befüllen ist und sich dadurch um ein Vielfaches seiner ursprünglichen Größe ausdehnen kann. Luftballons werden aus Gummi und Kunststoff hergestellt oder aber aus umweltfreundlichem Naturkautschuk. Darüber hinaus gibt es auch noch Folienluftballons. Luftballons werden in der Regel auch mit Motiven oder einem Logo versehen. Mit einem Logo bedrucken kann ein Unternehmen zum Beispiel mit der Hilfe des Sieb- oder des Offsetdruckverfahrens. Um Luftballons aufzublasen und zu verschließen wird Ballonzubehör benötigt.^

Hierunter fallen Dinge wie Fixierverschlüsse, Drahtstäbe oder Patentstäbe, sowie Ballongas und Luftblasgeräte. Darüber hinaus wird auch die Bedruckung der Luftballons selbst als Ballonzubehör angesehen.

Die Unternehmen, die unbedruckte Luftballons verkaufen, bieten in der Regel auch Ballonzubehör an. Insbesondere die Bedruckung – was den einzelnen Luftball letztlich zum Werbeartikel oder Werbemittel macht – erfordert dabei allerdings eine spezielle Ausrüstung. Viele Unternehmen, die zwar Ballonzubehör anbieten, arbeiten allerdings meist auch mit anderen Unternehmen zusammen, die die Bedruckung dann in deren Auftrag ausführen, wobei das Ballonzubehör der Gestaltung von einem entsprechenden Aufdruck auf einem Luftballon meist auch noch zusätzlich an diese Unternehmen abgetreten wird.

Dass es einmal so viel Ballonzubehör geben wird und auch dass Luftballons als Werbegeschenke zum Einsatz kommen, hat sich der englische Professor Michael Faraday auch im Jahr 1824, als er den ersten Gummiballon herstellte, wohl nicht erträumen lassen. Faraday machte dabei mehr oder weniger eine Zufallserfindung, denn er experimentierte gerade mit Wasserstoff an der Royal Institution in London. Sein Ballonzubehör war damals noch recht bescheiden.

Diese Erfindung wurde aber schon ein Jahr später durch den Engländer Thomas Hancock als Bastelset verkauft. Die ersten Figutenballons und ihr Ballonzubehör kam dann 1912 auf den Markt. Die Zeichen der Zeit damals erkannt in Hinsicht auf Ballonzubehör und Luftballons in lustigen Motiven hatte der Amerikaner Harry Rose Gill, im Übrigen der Gründer der Anderson Rubber Company in Akron im US-Bundesstaat Ohio. Mit der Erfindung neuer Druckverfahren kamen später dann auch bedruckte Luftballons mit ihrem Ballonzubehör auf den Markt.

15 Ballonzubehör individuell als Werbeartikel bedrucken
In unserem Kurzfilm stellen wir Ihnen eine Auswahl aller Werbeartikel der Kategorie Ballonzubehör vor und zeigen exemplarisch Veredelungsarten auf. Bei Fragen rund um das Sortiment Ballons oder zum Einsatz unserer Werbeartikel sprechen Sie uns gern an.
Einbettungscode kopieren

Finden Sie ähnliche Kategorien zu Ballonzubehör

(2)
Ihre Giffits Service-Hotline
040 2788 201-0
Mo - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr
Schreiben Sie uns Ihre Wünsche per Mail service@giffits.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Haben Sie noch weitere Fragen? Zu den FAQ