>> >

Fineliner (13) als Werbeartikel, Werbegeschenke und Werbemittel mit Logo zum Bedrucken.

Fineliner bedrucken

* UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
INFOS VIDEO

Fineliner als Werbeartikel mit Ihrem Logo

Bei einem Fineliner handelt es sich um einen sehr feinen, schon superfeinen Stift.

Dieser verfügt über eine metallgefaßte Spitze. Einige Modelle haben auch einen ergonomischen Dreikantschaft für eine sehr feine Schreib- und Zeichenleistung. Fineliner gibt es in verschiedenen Farben. Der Einzelpreis für einen Fineliner liegt im Centbereich. Eingesetzt werden kann der Fineliner auch als Werbeartikel. Unternehmen, die Fineliner als Werbemittel einsetzen können dieses daher auch mit einem Logo bedrucken lassen. Werbegeschenke dieser Art kommen in der Regel sehr gut an, weil sie im Büroalltag und auch zum privaten Gebrauch eingesetzt werden können, und zwar Tag für Tag.^

Fineliner kommen insbesondere aber in Bereichen zum Einsatz, bei denen nach einem Stift gesucht, der sehr feine Linien schreibt oder zeichnet. Ein typischer Einsatzzweck ist um Beispiel in einem Zeichenbüro zu finden. Um Fineliner als Werbegeschenke mit einem Logo bedrucken zu lassen, gibt es mehrere Verfahren. Angewandt werden hierfür insbesondere der Siebdruck und der Tampondruck. Insbesondere mit dem Siebdruck werden außer der Fineliner eine große Zahl von anderen Werbeartikel mit einem Logo bedrucken lassen.

Erfunden wurde dieses Druckverfahren schon lange bevor es Fineliner gab und diese beim Schreiben und Zeichnen zum Einsatz kamen. Entstanden ist der Siebdruck, mit dem heute auch Fineliner bedruckt werden mit Schriftzügen und Logos aus den mittelalterlichen Schablonentechniken. Der Ursprung dieser Drucktechnik liegt dabei im 18. und 19. Jahrhunderts. Das erste Unternehmen, das den Siebdruck in seiner heutigen Form anwandte, war ein Unternehmen in den USA. Anstatt Fineliner mit einem Druck zu versehen wurde in Deutschland ab den 1920er Jahren erst einmal Textilien, erst danach andere Werbemittel mit diesem Verfahren bedruckt.

Aber auch mit dem Tampondruck lassen sich außer Fineliner noch jede Menge andere Werbemittel mit einem Aufdruck versehen. Bei diesem zum Druck von Schriftzügen und Firmenlogos auf Fineliner und andere Werbeartikel, bzw. Werbegeschenke angewandten Druckverfahren handelt es sich um ein Tiefdruckverfahren, das erst im Jahr 1968 erfunden wurde, und zwar durch den Graveurmeister Wilfried Philipp. Als Vorgänger des Tampondruck ist das Decalcierverfahren anzusehen.

13 Fineliner individuell als Werbemittel bedrucken
In diesem Video geben wir Ihnen einen kurzen Überblick, welche Werbemittel Ihnen in der Kategorie Fineliner zur Verfügung stehen. Neben passenden Veredelungsverfahren sehen Sie unsere Top-Modelle der Streuartikel aus dem Sortiment Stifte.
Einbettungscode kopieren
Ihre Giffits Service-Hotline
040 2788 201-0
Mo - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr
Schreiben Sie uns Ihre Wünsche per Mail service@giffits.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Haben Sie noch weitere Fragen? Zu den FAQ