>> >

Kreditkartenmappen (57) als Werbeartikel, Werbegeschenke und Werbemittel mit Logo zum Bedrucken.

Kreditkartenmappen bedrucken

* UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
INFOS VIDEO

Kreditkartenmappen als Werbeartikel mit Ihrem Logo

Die Kreditkartenidee an sich stammt aus den USA.

Dort gibt es schon seit dem Jahr 1894. Die Notwendigkeit von Kreditkartenmappen ergab sich zu einer Zeit, als es auf einmal vermehrt Kreditkarten gab. Dies war dann in den 1920er Jahre, als in den USA Mineralölkonzerne und Kaufhausgesellschaften vermehrt damit anfingen Kreditkarten auszugeben. Später – nach 1945 – kamen dann auch Fluggesellschaften dazu. Kreditkartenmappen wurden in dieser Zeit vor allem von Geschäftsreisenden verwendet, die eben in Hotels, in Restaurants und auch bei Fluggesellschaften „ein und aus gingen“.^

Der Einsatz von Kreditkartenmappen an sich war von Nöten, weil die Geschäftsreisenden bei alle den Kreditkarten meist schon gar nicht mehr durchblickten, zu welcher Gesellschaft nun welche Kreditkarte gehört, mit denen sie auch Bonus sammeln konnten. Kreditkartenmappen erhielten auch weiterhin ihre Bedeutung, als in den 1950er Jahren mit dem Diners Club die erste Universalkreditkarte auf den Markt kam

Deren Gründer waren Frank MacNamara und Ralph E. Schneider. Allerdings konnte man mit dieser Kreditkarte zunächst auch nur in bestimmten Restaurants in New York City sein Essen bezahlen. Sowohl diese Kreditkartengesellschaft, wie auch die nachfolgenden ermöglichten aber bald den Kreditkarteneinsatz rund um den Erdball. Kreditkartenmappen wurden seit dem Auftreten der Universalkreditkarten aber weiterhin genutzt, und zwar für die Bonus- und Rabattkarten, auf die Fluggesellschafen und Co. nach und nach umstellten. Kreditkartenfunktionen übernahmen diese dann schließlich nicht mehr. Sie dabei zu haben in den Kreditkartenmappen lohnt aber nach wie vor. Es winken zum Beispiel bei deren Vorlage Bonusmeilen und zahlreiche Werbegeschenke.

Dabei werden Kreditkartenmappen auch selbst als Werbgeschenke eingesetzt. Zu diesem Zweck lassen Unternehmen Kreditkartenmappen mit einem Logo bedrucken. Da Kreditkartenmappen in der Regel aus Leder sind, spricht man beim Logo aufbringen auf diesem Werbemittel allerdings nicht vom bedrucken sondern vom prägen. Werbeartikel, bzw. Werbegeschenke in Form der Kreditkartenmappen kommen gut an. Das Aufbringen von einem Logo auf diesem Werbeartikel (nicht durch bedrucken, sondern durch prägen) ist zwar recht günstig im Einkauf. Nicht aber die Werbemittel Kreditkartenmappen selbst. Diese Werbemittel fallen aus diesem Grund meist nicht unter die Rubrik Streuartikel.

57 Kreditkartenmappen individuell als Werbeartikel bedrucken
In unserem Kurzfilm stellen wir Ihnen eine Auswahl aller Werbeartikel der Kategorie Kreditkartenmappen vor und zeigen exemplarisch Veredelungsarten auf. Bei Fragen rund um das Sortiment Kleintaschen oder zum Einsatz unserer Werbeartikel sprechen Sie uns gern an.
Einbettungscode kopieren
Ihre Giffits Service-Hotline
040 2788 201-0
Mo - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr
Schreiben Sie uns Ihre Wünsche per Mail service@giffits.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Haben Sie noch weitere Fragen? Zu den FAQ