Sortiment
Service

Radiergummis

Kalkulieren
Radiergummis
Themen
Farben
Material
Größen
Ihre Spezialisten für starke Werbung.

Radiergummis mit Logo

Radiergummis bedrucken

  Radiergummis werden heute auch als Werbegeschenke eingesetzt – und zwar in ganz verschiedenen Formen.       Dabei können Unternehmen die Werbeartikel Radiergummis sehr gut  auch mit ihren Logos bedrucken lassen, obwohl es sich bei Radiergummis um einen besonderen Gummi handelt. Mit der Hilfe von Radiergummis können nämlich sowohl Bleistiftstriche, wie auch Tinte wegradiert werden, wobei deren Trägermedium Papier sein muss.

Radiergummis – auch wenn sie als Werbemittel eingesetzt werden – unterscheidet man grundsätzlich zwischen Kautschuk- und Kunststoffradierern.       Radiergummis aus Kautschuk bestehen aus Milchsaft (bzw. Latex). Dieser stammt vom Kautschukbaum (Hevea brasiliensis). Darüber hinaus bestehen diese Radiergummis auch noch aus Faktis. Hierbei handelt es sich um eine aus Pflanzenölen hergestellte weißgelbliche Masse.

Radiergummis als Werbeartikel

Kautschuk-Radiergummis werden im Rahmen der Herstellung durch die Zugabe von Schwefel unter Druck auf etwa 150 °C erhitzt, wobei man hier bekanntermaßen von der Vulkanisation spricht.       Aus der knetbaren Kautschukmasse werden hierdurch äußerst elastische Radiergummis.       Um den Abrieb diese Radiergummis zu verstärken, werden dem Gemisch noch Quarzmehl und auch andere Füllstoffe (Kreide und Farbstoffe der Gummimasse) dazugegeben.

Insbesondere Radiergummis aus Kautschuk werden auch als Werbegeschenke eingesetzt, wie eben auch Radiergummis aus Kunststoff. Diese bestehen im Übrigen aus PVC und einem Zusatz aus Weichmachern.       Radiergummis – die heute erfolgreich als Werbeartikel und auch als Werbemittel eingesetzt werden und sich auch leicht mit einem Logo bedrucken lassen - gibt es schon seit dem 18. Jahrhundert. Es war nämlich das Jahr 1770, als diese Werbeartikel, bzw.

Ihr Markenbotschafter: Radiergummis

Werbegeschenke durch den Briten Edward Nairne entwickelt wurde. Schon diese eigneten sich hervorragend zum Entfernen von Bleistiftstrichen. Um die Entwicklung des Radiergummis gab es lange Zeit allerdings Verwirrung. So galt der britische Naturforscher Joseph Priestley zunächst als Erfinder des Radiergummis. Dabei soll Aufzeichnungen zufolge bereits Mitte des 16. Jahrhunderts mit der Entwicklung von Radiergummis begonnen worden sein.

6 gute Gründe für Giffits.
  • Persönlich
    Nur einen Anruf entfernt: Wir beraten Sie kompetent bei allen Fragen! Unser Team steht Ihnen Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.
  • Kreativ
    Ohne Aufwand zum perfekten Werbeartikel: Unser Gratis-Grafikservice nimmt Ihnen gerne die Arbeit ab und gestaltet Ihre Wunschartikel mit Ihrem Logo.
  • Transparent
    Voller Überblick: Einfach Suchbegriff, Menge und Druck Ihres Wunschartikels eingeben und Sie bekommen direkt eine Gesamtpreiskalkulation.
  • Inspirierend
    Orientierung leicht gemacht: Der Ideengeber schlägt Ihnen für die verschiedensten Anlässe und Themen eine große Auswahl passender Werbeartikel vor.
  • Vielseitig
    Gut sortiert: Natürlich gibt es unser Sortiment auch zum Blättern. Bei Bedarf schicken wir Ihnen gerne unsere gut sortierten Themenkataloge zu!
  • Praktisch
    Unverbindlich ausprobieren: Unter dem Produkt auf „Jetzt gestalten“ klicken, mit Logo oder Botschaft versehen und auf Wunsch direkt bestellen!

Ähnliche Kategorien zu „Radiergummis“

Zuletzt angesehene Werbeartikel